Neue Container-Standorte gesucht!

Neue Container-Standorte gesucht!

CDU-Fraktion beantragt schnelle Maßnahmen!

 

Die Situation der Glas- und Kleidercontainer in Weißenthurm ist bereits seit Langem wenig zufriedenstellend und sorgt für Unmut in der Bevölkerung. In den letzten Monaten ist jedoch eine nochmalige Verschlimmerung eingetreten. Insbesondere der Containerstandpunkt Brückenstraße erfreut sich großer Beliebtheit, zunehmend auch von Autofahrern aus anderen Ortschaften. Das führt dazu, dass nicht nur die Einwurffrequenz ein neues Niveau erreicht hat, sondern inzwischen regelmäßig Glas, Porzellan etc. auf den Containern abgestellt und Kleidersäcke, sowie Sperrmüll jeglicher Art zwischen den einzelnen Containern entsorgt wird. Der Platz ist ein Schandfleck und vermittelt alles andere als ein einladendes Stadtbild. Ganz abgesehen von der Ungeziefergefahr, die von so einem Müllsammelplatz ausgeht. In Mode gekommen ist leider auch der Einwurf von Flachen zu jedweder Uhrzeit unter totaler Missachtung der eigentlichen Einwurfzeiten.

Da sich diese negative Entwicklung an nahezu allen Containerstandpunkten in Weißenthurm beobachten lässt, hat die CDU-Fraktion in der jüngsten Sitzung des Stadtrates einen umfangreichen Antrag eingereicht. Danach sollen die Container an Orte außerhalb der Wohngebiete verlegt werden, sowie eine generelle Reduzierung der Containerzahl pro Standort erfolgen. Außerdem beantragt die CDU-Fraktion das Anbringen von Kameras an den jeweiligen Standorten, wie es bereits in anderen Ortschaften erfolgt ist. Auch sollen größere Schilder mit dem genauen Einwurfzeiten montiert werden und dem Hinweis auf die ordnungsrechtlichen Konsequenzen bei Missachtung. Darüber hinaus wird die Verwaltung aufgefordert, die Rechtmäßigkeit aller im Stadtgebiet befindlichen Container zu überprüfen und illegal aufgestellte Container zu entfernen. 

Die CDU-Fraktion hofft auf baldige Bearbeitung des Antrages und damit einhergehend mit einer Verbesserung der Container-Situation in Weißenthurm. In einem ersten Schritt wurde von Seiten der Stadt der Standort Brückenstraße aufgeräumt und ein defekter Container entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.